02495

Web 2.0 und Soziale Medien im Bevölkerungsschutz - Teil 2, VE = 10 Stück

1. Auflage 2019, Broschur DIN A5
Artikel-Nr.:
02495
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis (netto):
0,00 €*
Ihr Preis (brutto):
0,00
Staffelpreise:
ab 1 VE
0,00 €*
Band 5 – Web 2.0 und Soziale Medien im Bevölkerungsschutz –  Teil 2
Die Rolle von Digital Volunteers bei der Bewältigung von Krisen- und Katastrophenlagen 

Band 5 der Schriftenreihe widmet sich dem Thema „Web 2.0 und Soziale Medien im Bevölkerungsschutz“.

Im vorliegenden zweiten Teil wird das Potenzial der Digital Volunteers aufgegriffen. Menschen, die sich durch ihre Hilfstätigkeit online und ortsungebunden über Soziale Medien engagieren. Digital Volunteering bietet somit viele neue Möglichkeiten für das Ehrenamt im Katastrophenschutz. Internationale Konzepte und Forschungsergebnisse aus dem Projekt K3 in Form von Empfehlungen bieten konkrete Anhaltspunkte für die mögliche, konzeptionelle und operative Umsetzung innerhalb des DRK. Darüber hinaus werden Ergebnisse aus Workshops sowie einer im Projekt K3 durchgeführten Einsatzübung beschrieben, wobei der Einsatz eines Digital Volunteers in Form eines Social-Media-Experten zur Unterstützung eines Einsatzstabes getestet wurde.

1. Auflage 2019, DIN A5,
VE = 10 Stück

Bitte beachten Sie: Es wird bei Bestellung dieses Artikels eine einmalige Aufwandspauschale von 8,50 Euro (inkl. Versandkosten) erhoben, wenn keine weiteren kostenpflichtigen Artikel bestellt werden. Dieser Artikel ist von der Retoure ausgeschlossen!
 
Das könnte Ihnen auch gefallen