02288_01

Pilotkonzept für den Einsatz ungebundener HelferInnen - Teil 1, VE = 10 Stück

1. Auflage 2016, Broschur DIN A5, 48 Seiten
Artikel-Nr.:
02288
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis (netto):
0,00 €*
Ihr Preis (brutto):
0,00
Staffelpreise:
ab 1 VE
0,00 €*

Bitte beachten Sie: Es wird bei Bestellung dieses Artikels eine einmalige Aufwandspauschale von 8,50 Euro (inkl. Versandkosten) erhoben,
wenn keine weiteren kostenpflichtigen Artikel bestellt werden. Dieser Artikel ist von der Retoure ausgeschlossen!


Pilotkonzept für den Einsatz von ungebundenen HelferInnen - Teil 1
Wissenschaftliche Erkenntnisse für eine Fortbildung von Einsatz-, Führungs- und Fach-Führungskräften

Der Katastrophenschutz in Deutschland stützt sich auf das Engagement hervorragend ausgebildeter und erfahrener Ehrenamtlicher.
In der Zukunft gilt es jedoch für die professionellen Einsatzstrukturen des Katastrophenschutzes die unter Umständen bereits selbstkoordinierten Hilfeleistungsstrukturen oder direkten Hilfsangebote der ungebundenen HelferInnen anzunehmen, diese Hilfe zu moderieren sowie übergeordnet zu  organisieren und in die eigenen Einsatzstrukturen bedarfsgerecht zu integrieren. Das in Band 2 der Schriftenreihe vorgestellte Pilotkonzept für eine Fortbildung von Einsatz-, Führungs- und Fach-Führungskräften des DRK verdichtet die Forschungsergebnisse aus Band 1 und skizziert einen ersten Schritt zur Einbeziehung ungebundener HelferInnen am Beispiel des Ausbildungscentrums des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz.

1. Auflage 2016
Broschur DIN A5
48 Seiten
VE = 10 Stück

Kunden kauften auch