02497_01
Neu

Ältere und pflegebedürftige Menschen in Krisen und Katastrophen, Teil 2, VE = 10

1. Auflage 2018, Broschur DIN A5, 44 Seiten
Artikel-Nr.:
02497
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar
Ihr Preis (netto):
0,00 €*
Ihr Preis (brutto):
0,00
Staffelpreise:
ab 1 VE
0,00 €*
Bitte beachten Sie: Es wird bei Bestellung dieses Artikels eine einmalige Aufwandspauschale von 8,50 Euro (inkl. Versandkosten) erhoben, wenn keine weiteren kostenpflichtigen Artikel bestellt werden. Dieser Artikel ist von der Retoure ausgeschlossen!

Die vulnerable Gruppe „ältere und pflege bedürftige Menschen“ in Krisen, Großschadenslagen und Katastrophen – Teil 2
Vernetzung und Partizipation – auf dem Weg zu einem sozialraumorientierten Bevölkerungsschutz

Band 6 der Schriftenreihe befasst sich mit älteren und pflege- und hilfsbedürftigen Menschen in Krisen, Großschadenslagen und Katastrophen. In dem vom Deutschen Roten Kreuz initiativ und federführend entwickelten Forschungsprojekt KOPHIS – Kontexte von Pflege- und Hilfsbedürftigen stärken – wurden Lösungsansätze zur Stärkung von Pflege- und Hilfsbedürftigen in Krisen, Großschadenslagen und Katastrophen entwickelt. Der zweite Teil von Band 6 der Schriftenreihe beschreibt die Bedeutung von Vernetzung, Partizipation und Sozialraumorientierung für die Stärkung der Resilienz vulnerabler Gruppen im Bevölkerungsschutz. Dabei werden zentrale Ergebnisse der im Rahmen von KOPHIS umgesetzten Vernetzungs- und Partizipationsformate dargestellt. Gleichzeitig wird der Nutzen der Forschungsergebnisse für Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände erläutert und angeführt, warum ein starker sozialraumorientierter Bevölkerungsschutz erforderlich ist.

1. Auflage 2018, Broschur DIN A5, 44 Seiten
VE = 10 Stück

 
Das könnte Ihnen auch gefallen