News

IT-Lösungen für Ihr Krisenmanagement
Hier haben wir wichtige IT-Rahmenverträge für Ihr Krisenmanagement zusammengestellt.
Um Sie bei den neuen und erhöhten Anforderungen Ihrer Rotkreuzarbeit zu unterstützen, möchten wir Sie auf Tools, Anwendungen und Angebote unserer Rahmenvertragspartner hinweisen, die gerade in diesen Zeiten besonders nützlich sein könnten.

Kontakt:
Kai Glaeser
030 868778-262
030 868778-219
k.glaeser@drkservice.de


DSGVO-konformer High Secure Messenger mit integrierter Dateiablage, Kalender und Umfragetool

stashcat® deckt den Bedarf an vertraulicher Kommunikation und Datenaustausch ab. Dabei kombiniert die Lösung die Funktionen von bekannten Messengern und Cloud-Anwendungen, wie zum Beispiel WhatsApp und Dropbox. stashcat® ist sofort verfügbar und millionenfach bewährt. Die Lösung holt Einrichtungen, Organisationen, Behörden und Schulen dort ab, wo sie heute sind (WhatsApp im Alltag) und transferiert sie schrittweise in eine sichere und funktional passende Umgebung.

Link zum Rahmenvertrag


Software für Fernwartung, Fernzugriff und Online-Meetings

TeamViewer beschäftigt sich mit der Entwicklung von Systemen für den Online-Support, die webbasierte Zusammenarbeit und das Remote-Monitoring von IT-Komponenten. Diese Tools sind gerade in Zeiten von Home-Office sehr wertvoll. DRK-Organisationen erhalten bei TeamViewer Sonderkonditionen.

Link zum Rahmenvertrag


IP Telefonie, Internetanschlüsse und digitale Kommunikation

easybell ist spezialisiert auf IP-basierte, digitale Kommunikation und bietet ein breites Portfolio in diesem Bereich an. Über das Online-Kundenportal haben Kunden die Möglichkeit, Funktionen wie Rufnummernanzeige, Anrufbeantworter, Rufweiterleitungen, viele weitere Optionen zu verwalten. Bei sämtlichen Tarifen haben Sie außerdem die Möglichkeit, kostenfrei einen virtuellen Konferenzraum für Telefonkonferenzen mit bis zu zehn Teilnehmern einzurichten.

Link zum Rahmenvertrag

Partner für Ihre Digitalisierungsstrategie

d.velop entwickelt Lösungen zur durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen und spezifischen Fachverfahren – von der Beratung über die Lieferung von Software bis hin zur konkreten Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie. Die RKBox ist eine zertifizierte Plattform für die digitale Bereitstellung, Zusammenarbeit und Speicherung von Dokumenten innerhalb des Verbandes.

Link zum Rahmenvertrag



DRK Box und Rechenzentrum – Hochverfügbarkeit und zentralisierte IT-Landschaft

Basis des InfraBase Modells ist die Bereitstellung von IT- Infrastrukturleistungen für Einrichtungen, denen es nicht möglich ist, Hochverfügbarkeits- Services anzubieten. Parallel können auch Services auf kostengünstigen Plattformen angeboten werden. Über die Basisdienste hinaus können auch Full-Services angeboten werden, die Leistungen können hin zur Vollversorgung aus der „DRK / InfraBase – Cloud“.

Link zum Rahmenvertrag

Mobility Bundle Smartphone

Die Verfügbarkeit von Informationen und die Möglichkeit einer flexiblen Kommunikation, spielen auch in den Wohlfahrtsverbänden eine immer wichtigere Rolle. Dabei muss alles so sicher wie möglich sein, denn oft sind die Daten hoch sensibel.
Dazu hat CANCOM ein Bundle für Non-Profit-Einrichtungen geschaffen, welches das mobile und sichere Arbeiten ermöglicht.

Link zum Rahmenvertrag


10 GB kostenfreies Mobilfunk Datenvolumen

Um die Arbeitsfähigkeit und Erreichbarkeit der öffentlichen Auftraggeber und sozialen Einrichtungen zu unterstützen stellt die Deutsche Telekom, ihren Kunden 10GB kostenfreies Mobilfunk Datenvolumen zur Verfügung! Jeder Nutzer muss aktiv über den Browser seines Smartphones die Internetseite pass.telekom.de aufrufen (WLAN / HotSpot  bitte vorher ausschalten).

Dort können die 10GB zusätzlich gebucht werden, dies gilt für alle „SpeedOn“ fähigen Tarife wie z.B. Business Flex.
Mehr unter https://geschaeftskunden.telekom.de/homeoffice

Link zum Rahmenvertrag