Informationen zu nachhaltigen Artikeln im Rotkreuzshop



 


Das, was das DRK ausmacht, ist seine Fürsorge für unsere Mitmenschen. Dazu gehört auch, zukünftige Generationen im Blick zu haben und mit unserer Umwelt und den zur Verfügung stehenden Ressourcen schonend umzugehen.


 






 




In der DRK-Service arbeiten wir bereits seit einiger Zeit daran, uns nachhaltiger aufzustellen und bei neuen Angeboten noch stärker auf klimafreundliche und nachhaltige Aspekte zu achten. Klingt einfach, birgt aber einige Herausforderungen.

Denn wir suchen nach nachhaltigeren Alternativen mit mindestens gleichwertiger Produktqualität, die wir Ihnen auch weiterhin zu attraktiven Preisen anbieten können. Auch technische Neuerungen bei der Produktion nachhaltiger Artikel und die Verfügbarkeit spielen hier eine Rolle. Haben Sie daher bitte Verständnis, dass das aktuelle Angebot noch begrenzt ist. Wir bleiben am Ball und strengen uns an, unsere Angebote für Sie und uns alle langfristig weiter umzustellen und zu erweitern.

Positive Nachhaltigkeits- und Umweltaspekte kennzeichnen wir am jeweiligen Artikeltext mit einem grünen Blatt .

Unser aktuelles Angebot finden Sie in der Rubrik „Nachhaltige Artikel".

Unsere „Nachhaltigen Artikel“ im Rotkreuzshop bestehen ganz oder teilweise aus natürlichen, umweltfreundlichen oder recycelten Materialien bzw. werden nach nachhaltigen Standards hergestellt. Was sich hinter den einzelnen Kriterien verbirgt, können Sie auf dieser Seite nachlesen.


 

Informationen zu den einzelnen Nachhaltigkeitskriterien

 
klimaneutral produziert

Für die bei der Produktion entstandenen klimaschädlichen Gase erfolgt ein CO2-Ausgleich.


aus FSC-zertifiziertem Papier hergestellt

Bei der Produktion werden sowohl Materialien aus FSC-zertifizierten Wäldern und/oder Recyclingmaterial als auch Material aus kontrollierten Quellen verwendet. FSC-zertifiziertes Material wird dabei zu mindestens 70 % eingesetzt.


aus Recycling-Papier hergestellt

Zur Herstellung unserer Printprodukte aus Recycling-Papier wird Papier aus wiederverwertetem Altpapier, Pappe und/oder Karton aus Büros und Privathaushalten sowie Zeitungen oder Verpackungen aus der Industrie genutzt. Außerdem wird bei der Papierherstellung auf einen niedrigeren Energie- und Wasserverbrauch im Vergleich zur konventionellen Papierherstellung geachtet.
 

aus recycelten PET-Flaschen hergestellt

Das für das Recycling gesammelte PET-Material wird sorgfältig getrennt und dabei gereinigt sowie zu RPET verarbeitet. Die recycelten PET-Flaschen können sehr vielfältig verwendet werden. PET-Kunststoff kann immer wieder recycelt werden, ohne dass sich seine Eigenschaften oder Qualität verändern und eignen sich daher bestens, um dem Entsorgungskreislauf wieder hinzugeführt zu werden. Das Material ist besonders energiesparend, weil wesentlich weniger Öl zu Polymeren verarbeitet werden muss.
 

nach Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert

Der Global Organic Textile Standard, kurz GOTS, gewährleistet eine nachhaltige Herstellung von Textilien, angefangen vom ersten textilen Arbeitsschritt mit biologisch erzeugten, natürlichen Rohstoffen bis hin zur umwelt- und sozialverantwortlichen Fertigung.


aus Bio-Baumwolle hergestellt

Unsere Produkte mit diesem Kennzeichen wurden ganz oder teilweise aus Bio-Baumwolle hergestellt und folgen somit den Richtlinien des ökologischen Landbaus. Der Anbau erfolgt ohne Einsatz von chemischen Pestiziden und Düngemitteln, für den Erhalt und die Verbesserung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit wird mit Mist und Kompost gedüngt. Bio-Baumwollstoffe haben einen ethischen und verantwortungsbewussten Anbau- und Ernteprozess: Der Verzicht auf chemische Pestizide verbessert die Arbeitsbedingungen für die Landwirte und trägt zum Erhalt der Umwelt in den Anbaugebieten bei.
 

mit dem „Blauen Engel“ zertifiziert

Die Zertifizierung „Blauer Engel“ ist ein Beleg für eine besonders umweltschonende Produktion entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Dies umfasst die Verwendung ökologischer Druckfarben, aber auch Papier aus bis zu 100 % Altpapier oder Folie aus 80 % Altfolie. Vorteilhaft ist – neben dem Verzicht auf Bleichmittel – auch der im Vergleich zur konventionellen Herstellung niedrigere Energie- und Wasserverbrauch.
 

unterstützt das Fairtrade-Programm

Fairtrade kennzeichnet Waren, die aus fairem Handel stammen und bei deren Herstellung bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Kriterien eingehalten wurden. Die Standards enthalten darüber hinaus Kriterien zu demokratischen Organisationsstrukturen, Umweltschutz und sicheren Arbeitsbedingungen. Das Fairtrade-Siegel steht für fair angebaute und gehandelte Produkte, bei denen alle Zutaten zu 100 % unter Fairtrade-Bedingungen gehandelt und physisch rückverfolgbar sind, wie zum Beispiel bei Kakaobohnen.


gemäß EU Ecolabel-Richtlinien hergestellt

Das EU Ecolabel ist ein zuverlässiges Umweltzeichen und kennzeichnet seit 1992 umweltverträgliche Produkte und Dienstleistungen.


ohne Plastikbeschichtung hergestellt (PurePaper)

Bei PurePaper-Produkten handelt es sich um recycelbare und plastikfreie Lebensmittelverpackungen wie Pappbecher oder Foodboxen. Diese werden ohne zusätzliche Plastikbeschichtung hergestellt. Als Flüssigkeitsbarriere wird ein wasserbasierter Lack verwendet. Diese Verpackungen sind daher deutlich umweltschonender und können problemlos im Altpapier recycelt werden. Für den Druck werden ausschließlich lebensmittelechte Biofarben verwendet.
 

aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt

Zu den umweltfreundlichen Materialien zählen wir beispielsweise biologisch abbaubare Baumwolle, kompostierbare Spezialpappe oder Naturfasern. Um welche umweltfreundlichen Materialien es sich genau handelt, entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Artikeltext.
 

nach Global Recycled Standard (GRS) zertifiziert

Der Global Recycled Standard, kurz GRS, ist ein internationaler Produktstandard, der Anforderungen an Recyclingmaterialien hinsichtlich der Produktkette, sozialen und umweltrelevanten Praktiken und chemischen Einschränkungen festschreibt.


Sie suchen nach einem individuellen umweltfreundlichen Artikel für Ihren Verband?
Nehmen Sie Kontakt zu Herrn Geenen unter der Tel. 030 868 778-243 oder m.geenen@drkservice.de auf. Bei individuellen Druckprodukten hilft Ihnen Frau Steiner unter der Durchwahl -472 oder d.steiner@drkservice.de gerne bei der Suche nach geeigneten Alternativen.